Saturday, 20.04.19
home Pickel ausdrücken ? Was ist Mallorca Akne ? Akne & Homöopathie Acne & Narben
Akne
Was ist Akne?
Auswirkungen auf die Phsyche
Pickel ausdrücken?
Tipps für die Hautpflege
weitere Akne ...
Akneformen
Acne vulgaris
Acne tarda
Acne aestivalis
Acne cosmetika
weitere Akneformen...
Schältherapie
Therapie Einführung
Wie wirkt Benzoylperoxid?
Dosierung Benzoylperoxid
Anwendung Benzoylperoxid
weitere Schältheraphie...
Antibiotika bei Akne
Wie wirken Antibiotika?
Anwendung Antibiotika
Nebenwirkungen Antibiotika
Wechselwirkungen Antibiotika
weitere Antibiotika ...
Retinoide & Hormone
Lokale Retinoide
Systemische Retinoide
Akne und Hormone
Vorsichtsmaßnahmen Hormone
weitere Retinoide & Hormone...
Akne & Homöopathie
Akne Homöopathie
Akne naturreine Öle
Akne Bierhefe
Akne Heilerde
weitere Homöopathie...
Akne und Narben
Akne und Narben
Akne Wundheilung
Akne und Narbentypen
Akne Faktor Narbenbildung
weitere Akne Narben...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Anwendung Lokale Retinoide

Lokale Retinoide - Anwendung und Nebenwirkungen


In der Regel werden lokale Retinoide nach dem Reinigen vor dem Schlafengehen aufgetragen. Dabei sollte man darauf achten, dass die Creme bzw. das Gel nicht mit den Schleimhäuten in Kontakt kommt. Es wird empfohlen, die Hände nach der Anwendung gründlich zu waschen.



Ein sichtbarer Behandlungserfolg sollte nach etwa 3 Monaten erfolgen. Ist das nicht der Fall, sollte der Patient seinen Hautarzt aufsuchen. Bekannte Nebenwirkungen können Juckreiz, eine gespannte Haut, Rötungen, Schuppung der Haut und ein brennendes Hautgefühl sein.

Am Anfang der Behandlung kommt es in vielen Fällen zu einer Erstverschlechterung. Dieser Effekt ist typisch für die Behandlung mit Retinoiden. Der Patient sollte daher die Behandlung nicht eigenständig abbrechen.

In vielen Fällen kommt es zu einer erhöhten Lichtempfindlichkeit. Daher sollte man eine starke Sonnenbestrahlung vermeiden und Cremes mit hohem Lichtschutzfaktor verwenden. In einigen Fällen kommt es zu einer Aufhellung von überpigmentierter Haut. Da Chlor- und Salzwasser die Nebenwirkungen verstärken können, sollte das Schwimmen vermieden werden.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit dürfen lokale Retinoide nicht angewendet werden. Werden lokale Retinoide in Kombination mit anderen Präparaten verwendet, sollte der Patient unbedingt darauf achten, dass die Mittel nicht direkt hintereinander aufgetragen werden, da es sonst zu Hautreizungen kommen kann.



Das könnte Sie auch interessieren:
weitere Retinoide & Hormone...

weitere Retinoide & Hormone...

Retinoide & Hormone gegen Akne - Wie wirken Hormone und Retinoide gegen Akne - Hier möchten wir Ihnen die Hormon Theraphie gegen Akne etwas näher vorstellen. Welche möglichkeiten bieten Hormone ...
Akne und Hormone

Akne und Hormone

Die Wirkungsweise von Hormonen Frauen, die unter Akne leiden, können sich mit Hormonen behandeln lassen. Der Erfolg setzt in vielen Fällen schon nach kurzzeitiger Einnahme der Pille ein. Die ...
Akne, Pickel und Mitesser