Monday, 24.06.19
home Pickel ausdrücken ? Was ist Mallorca Akne ? Akne & Homöopathie Acne & Narben
Akne
Was ist Akne?
Auswirkungen auf die Phsyche
Pickel ausdrücken?
Tipps für die Hautpflege
weitere Akne ...
Akneformen
Acne vulgaris
Acne tarda
Acne aestivalis
Acne cosmetika
weitere Akneformen...
Schältherapie
Therapie Einführung
Wie wirkt Benzoylperoxid?
Dosierung Benzoylperoxid
Anwendung Benzoylperoxid
weitere Schältheraphie...
Antibiotika bei Akne
Wie wirken Antibiotika?
Anwendung Antibiotika
Nebenwirkungen Antibiotika
Wechselwirkungen Antibiotika
weitere Antibiotika ...
Retinoide & Hormone
Lokale Retinoide
Systemische Retinoide
Akne und Hormone
Vorsichtsmaßnahmen Hormone
weitere Retinoide & Hormone...
Akne & Homöopathie
Akne Homöopathie
Akne naturreine Öle
Akne Bierhefe
Akne Heilerde
weitere Homöopathie...
Akne und Narben
Akne und Narben
Akne Wundheilung
Akne und Narbentypen
Akne Faktor Narbenbildung
weitere Akne Narben...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Akne Fruchtsäurepeeling

Akne Fruchtsäure-Peelings


Fruchtsäure-Peelings verbessern die Hautstruktur, indem obere und tiefer gelegene Hautschichten durch reizende Substanzen abgelöst werden. Dadurch wird die Haut gleichmäßig gepeelt – Poren werden verfeinert, kleinere Falten reduziert, Verhornungsstörungen beseitigt, Altersflecken abgemildert und Narbengewebe reduziert. Fruchtsäure-Präparate werden in verschiedenen Dosierungen angeboten. Für die Selbstanwendung gibt es niedrig dosierte Präparate, die bei 8-12 % liegen. Die Fruchtsäure-Peelings, die vom Hautarzt oder von der Kosmetikerin angeboten werden, sind deutlich höher dosiert. Fruchtsäure-Peelings, die ein Hautarzt durchführt, können bis zu 70 % dosiert sein. Kosmetische Fruchtsäure-Behandlungen sind bis zu 40 % dosiert.



Diese viel höhere Dosierung hat auch einen stärkeren Effekt auf die Haut. Da Fruchtsäure-Behandlungen die Haut stark reizen, wird die Haut Schritt für Schritt vorbereitet. So bekommt der Patient vor dem eigentlichen Fruchtsäure-Peeling eine Salbe mit niedriger Dosierung, die er zu Hause anwenden kann. Das eigentliche Fruchtsäure-Peeling startet mit einer Dosierung von 30 % oder 40 % und wird ohne Betäubung durchgeführt.

Die Behandlung selbst dauert nur etwa 10-20 Minuten und ist wegen der starken Reizung gewöhnungsbedürftig. Da die Fruchtsäure-Lösung ätzend wirkt, müssen die Schleimhäute geschützt werden. Die Augenregion wird mit Vaseline geschützt und mit feuchten Wattebäuschchen abgedeckt. Nase und Lippen werden ebenfalls mit Vaseline geschützt. Die Haut wird gereinigt und anschließend mit der Fruchtsäurelösung besprüht.

Während der Behandlung fühlt sich die Haut brennend an und es können Spannungsgefühle auftreten. Nach der Behandlung ist die Haut deutlich gerötet und muss mit einer Creme gepflegt werden. Die Rötung sollte innerhalb von 1-2 Tagen wieder verschwunden sein. Für einen sichtbaren Erfolg muss die Fruchtsäurebehandlung mehrmals wiederholt werden. Ein Fruchtsäure-Peeling kostet ca. 60-150 €.

Tipp:

Weiteres zur Naturkosmetik Fruchtsäurepeeling für Akne Haut auf livor.de



Das könnte Sie auch interessieren:
Akne Dermabrasion

Akne Dermabrasion

Akne Dermabrasion Unter einer Dermabrasion versteht man eine Schleifbehandlung, bei der mit einem Diamantschleifer die obersten Hautschichten abgeschliffen werden. So können Narben, Falten und ...
Akne Laserbehandlung

Akne Laserbehandlung

Akne Laserbehandlung Eine Laserbehandlung bietet sich vor allem für atrophe und hypertrophe Narben an. Dunkel gefärbte Narben können mit der Laserbehandlung aufgehellt werden. Störende Male können mit ...
Akne, Pickel und Mitesser