Tuesday, 26.09.17
home Pickel ausdrücken ? Was ist Mallorca Akne ? Akne & Homöopathie Acne & Narben
Akne
Was ist Akne?
Auswirkungen auf die Phsyche
Pickel ausdrücken?
Tipps für die Hautpflege
weitere Akne ...
Akneformen
Acne vulgaris
Acne tarda
Acne aestivalis
Acne cosmetika
weitere Akneformen...
Schältherapie
Therapie Einführung
Wie wirkt Benzoylperoxid?
Dosierung Benzoylperoxid
Anwendung Benzoylperoxid
weitere Schältheraphie...
Antibiotika bei Akne
Wie wirken Antibiotika?
Anwendung Antibiotika
Nebenwirkungen Antibiotika
Wechselwirkungen Antibiotika
weitere Antibiotika ...
Retinoide & Hormone
Lokale Retinoide
Systemische Retinoide
Akne und Hormone
Vorsichtsmaßnahmen Hormone
weitere Retinoide & Hormone...
Akne & Homöopathie
Akne Homöopathie
Akne naturreine Öle
Akne Bierhefe
Akne Heilerde
weitere Homöopathie...
Akne und Narben
Akne und Narben
Akne Wundheilung
Akne und Narbentypen
Akne Faktor Narbenbildung
weitere Akne Narben...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Akne und Hormone

Die Wirkungsweise von Hormonen


Frauen, die unter Akne leiden, können sich mit Hormonen behandeln lassen. Der Erfolg setzt in vielen Fällen schon nach kurzzeitiger Einnahme der Pille ein. Die Talgproduktion wird reduziert, so dass sich keine neuen Pickel bilden. Jedoch ist die Wirkung der Pille auf die Dauer der Einnahme beschränkt. Das bedeutet, dass in vielen Fällen die Akne erneut auftritt, wenn die Pille abgesetzt wird. Daher wird die Pille häufig bei Akne vulgaris verschrieben. Da die Akne vulgaris während der Pubertät auftritt und in den meisten Fällen Mitte bis Ende 20 verschwindet, kann die Pille für diesen Zeitraum als sinnvolle Aknetherapie eingesetzt werden.



Die Pille enthält Östrogen und Gestagen. Beide Hormone werden auch vom weiblichen Körper produziert. Sie sind notwendig für den geregelten Ablauf der Periode und den Verlauf einer Schwangerschaft. Die Pille simuliert die natürlichen Prozesse des weiblichen Körpers. Das enthaltene Östrogen erzeugt einen regelmäßigen Monatszyklus. Das Gestagen simuliert eine künstliche Schwangerschaft – die Eireifung wird unterdrückt und die Gebärmutter für Spermien verschlossen.

In Bezug auf die Haut spielt vor allem das in der Pille höher dosierte Gestagen eine wichtige Rolle. Als besonders wirkungsvoll gegen Akne haben sich die Gestagene Dienogest und Cyproteronacetat erwiesen. Da es verschiedene Hormontypen gibt, hängt es von der individuellen Hormonzusammensetzung ab, welche Pille besonders gut gegen die eigene Akne helfen kann. Eine Gestagenüberdosierung kann beispielsweise zu einer Verschlimmerung der Akne führen bzw. eine neue Akne ausbilden. Daher sollte die Patientin einen Hormontest bei ihrem Hautarzt oder Frauenarzt durchführen lassen.



Das könnte Sie auch interessieren:
weitere Retinoide & Hormone...

weitere Retinoide & Hormone...

Retinoide & Hormone gegen Akne - Wie wirken Hormone und Retinoide gegen Akne - Hier möchten wir Ihnen die Hormon Theraphie gegen Akne etwas näher vorstellen. Welche möglichkeiten bieten Hormone ...
Vorsichtsmaßnahmen Hormone

Vorsichtsmaßnahmen Hormone

Vorsichtsmaßnahmen Hormontherapie Vorsichtsmaßnahmen & Nebenwirkungen Nebenwirkungen sind von der Dosierung abhängig. Allgemein bekannte Nebenwirkungen der Pille sind die Gewichtszunahme und das ...
Akne, Pickel und Mitesser