Monday, 20.11.17
home Pickel ausdrücken ? Was ist Mallorca Akne ? Akne & Homöopathie Acne & Narben
Akne
Was ist Akne?
Auswirkungen auf die Phsyche
Pickel ausdrücken?
Tipps für die Hautpflege
weitere Akne ...
Akneformen
Acne vulgaris
Acne tarda
Acne aestivalis
Acne cosmetika
weitere Akneformen...
Schältherapie
Therapie Einführung
Wie wirkt Benzoylperoxid?
Dosierung Benzoylperoxid
Anwendung Benzoylperoxid
weitere Schältheraphie...
Antibiotika bei Akne
Wie wirken Antibiotika?
Anwendung Antibiotika
Nebenwirkungen Antibiotika
Wechselwirkungen Antibiotika
weitere Antibiotika ...
Retinoide & Hormone
Lokale Retinoide
Systemische Retinoide
Akne und Hormone
Vorsichtsmaßnahmen Hormone
weitere Retinoide & Hormone...
Akne & Homöopathie
Akne Homöopathie
Akne naturreine Öle
Akne Bierhefe
Akne Heilerde
weitere Homöopathie...
Akne und Narben
Akne und Narben
Akne Wundheilung
Akne und Narbentypen
Akne Faktor Narbenbildung
weitere Akne Narben...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Akne Heilerde

Akne Heilerde


Natürliche Behandlungsmöglichkeiten Die positive Wirkung von Heilerde ist bereits seit der Antike bekannt. Heilerde kann andere Stoffe binden, regt die Durchblutung an und wirkt sterilisierend. Heilerde ist ein Naturprodukt, das aus Löß besteht. Löß ist ein Pulver aus Gestein, das bei der Zerstörung von anderen Gesteinen entsteht.



Heilerde kann innerlich oder äußerlich angewendet werden. Innerlich angewendet hilft Heilerde bei Magen-Darm-Beschwerden. Äußerlich angewendet in Form von Pasten, Wickeln und Bädern hilft Heilerde bei rheumatischen Gelenkschmerzen, Verbrennungen und Hautkrankheiten.

Für die Behandlung von Akne wird die äußerliche Anwendung empfohlen. Dafür bereitet man aus dem Heilerde-Pulver mit Wasser oder Kamillentee einen Brei zu, den man fingerdick auf die betroffenen Stellen streicht. Die Heilerde befreit die Haut von überschüssigem Talg. Man sollte den Brei so lange einwirken lassen, bis er getrocknet ist. Erst mit dem Trocknen der Paste wird die Heilerde wirksam. Danach wird die getrocknete Heilerde mit lauwarmem Wasser abgewaschen oder – falls man einen Peelingeffekt wünscht – mit einem feuchten Waschlappen abgerubbelt.

Bei regelmäßiger Anwendung wird die Haut reiner und man bekommt einen gesunden Teint. Für mittlere und schwere Akneformen ist eine ausschließliche Behandlung mit Heilerde jedoch nicht empfehlenswert. Die Anwendung von Heilerde kann jedoch in Kombination mit anderen Therapien den Heilungsprozess unterstützen. Für Menschen mit sehr trockener Haut eignet sich die Behandlung mit Heilerde nicht



Das könnte Sie auch interessieren:
Akne Einfluß der Ernährung

Akne Einfluß der Ernährung

Akne Einfluß der Ernährung Natürliche Behandlungsmöglichkeiten Welchen Einfluss hat die Ernährung? Darm-Entgiftung Selbst unter Medizinern ist der Einfluss der Ernährung in Bezug auf Akne ...
weitere Homöopathie...

weitere Homöopathie...

Akne und Homöopathie - Helfen Öle, Bierhefe und Heilerde bei Akne ? - Warum immer gleich mit der chemischen Keule Krankheiten und Akne bekämpfen, wenn es vielleicht auch natürlich und viel sanfter ...
Akne, Pickel und Mitesser